Action Bild

Helmut Schmidt läuft in Österreich neue Ironman-Bestzeit


Mit seiner Entscheidung, in Roth beim Laufen das Rennen über die Langdistanz vorzeitig zu beenden, legte er die Voraussetzung für einen optimalen Wettkampf im österreichen Podersdorf am Neusiedler See.
Mit einer neuen persönlichen Zeit von 9:22 Std. über 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42km Laufen bewies der Oberkotzauer einmal mehr seine Ausdauerstärke. Und das mit knapp 47 Jahren! Nach dem Schwimmen fuhr er bei regnerischem Wetter mit einem Schnitt von knapp 39 km/h in die Spitze vor. Beim abschließenden Lauf behauptete er schließlich den hervorragenden 3. Platz in der TM 45 (23. Gesamt) und war mehr als zufrieden.